COVID-19 

Umgang und Informationen zur Corona-Krise 

 

Wir werden Zeugen der Aufopferung und des unermüdlichen Aufwands, den unsere Ärzte und unser medizinisches Fachpersonal jeden Tag leisten. Sie alle verdienen in der anhaltenden Krise unsere Dankbarkeit und Anerkennung. Unser Ambu-Team bedankt sich bei allen Menschen im Gesundheitswesen, welche Tag und Nacht im Einsatz sind, um uns gesund zu halten.

 

 

 

1. Ambu Webinar zum Thema COVID-19

Die COVID-19-Pandemie stellt die Wissenschaft vor große Herausforderungen. Viele Anwender stellen sich die Frage welche Rolle Einweg-Endoskope bei der Eindämmung von COVID-19 spielen können. 
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie bei unserem ersten kostenlosen Ambu Webinar, bei dem ausgewählte Experten gesammelte Erfahrungen teilen und sich mit Fachleuten austauschen. 

Thema: COVID – 19 Chancen & Herausforderungen – Ist Einweg-Endoskopie die Lösung?!?

Datum: 09.12.2020

Uhrzeit: 18:30

file_download Zum Webinar

Stellungnahme

Die Auswirkungen von COVID-19 sind überall zu spüren und setzen das gesamte Gesundheitssystem unter enormen Druck. Als Hersteller von medizinischen, systemrelevanten Einweg-Produkten, sind wir bestrebt, unsere Mitarbeiter und Partner zu schützen und geben gleichzeitig unser Bestes, die erhöhte Produktnachfrage abdecken zu können.

Statement

Juan Jose Gonzalez, CEO

 

Ambu Produktvideos 

Aufgrund der sich verschärfenden Vorschriften zu Zeiten von COVID-19 können wir Sie leider nicht, wie gewohnt, vor Ort unterstützen. Damit Sie sich in der Handhabung und Funktion unserer Produkt sicher fühlen, haben wir Produktvideos für Sie erstellt.  

 

Ambu® aScopeTM 4 Broncho Einweg-Bronchoskop

Ambu® aView Monitor

Ambu® aScope BronchosamplerProbenentnahmesystem

Risiken und bewährte Verfahren hinsichtlich
der Verwendung von Bronchoskopen
bei COVID-19-Patienten

Online Webinar mit Cori Ofstead

  • Wie sicher und effektiv ist die Aufbereitung von Mehrweg-Bronchoskopen?

  • Welchen Risiken ist das Personal bei der Aufbereitung von kontaminierten Mehrweg-Bronchoskopen ausgesetzt?

  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um das Risiko einer Infektionsübertragung bei der Bronchoskopie zu verringern?

Zum Webinar  Zusammenfassung

Aufrechterhaltung der Versorgung 

Wir haben die Verantwortung Krankenhäuser und medizinisches Fachpersonal mit hochqualitativen Medizinprodukten zu versorgen. Unsere Aufgabe der Gesellschaft gegenüber ist es unser Möglichstes dafür zu tun die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen. 

Ambu hat erfolgreich Maßnahmen getroffen, den erhöhten Bedarf an Ambu-Produkten zu decken und eine stabile Liefersituation während der Pandemie aufrechtzuerhalten. 

Schutz & Sicherheit für
unserer Mitarbeiter 

Um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern und unsere Mitarbeiter zu schützen, arbeitet der Großteil unserer Mitarbieter weltweit im Homeoffice. Zudem wurden, in Anlehnung an die aktuellen Empfehlungen, sämtliche Reisen im In- und Ausland eingestellt.

Für alle Mitarbeiter in unseren Produktionsstätten , haben wir besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Es werden Fieberkontrollen am Eingang gemacht, es wird auf strikte Handhygiene und die Einhaltung des Sicherheitsabstands geachtet und das Tragen einer Gesichtsmaske ist verpflichtend.

 

Ambu Einweg-Bronchoskope

 

Ambu® aScope 4 Broncho Large 5.8/2.8 Einweg-Bronchoskope

 

Zum Produkt

Ambu® aScope 4 Broncho Regular 5.0/2.2 Einweg-Bronchoskope

 

Zum Produkt

Ambu® aScope 4 Broncho Slim 3.8/1.2 Einweg-Bronchoskope

 

Zum Produkt

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Unterstützung oder Informationen zu einem unserer Produkte benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

keyboard_arrow_up