Ambu® Patentiertes Hygienesystem

Ambu Gesichtsmasken
Alle Ambu Gesichtsmasken sind für die Mund-zu-Mund, Mund-zu-Nase sowie die Beutel-Masken Beatmung geeignet und werden einfach am Kopf des Traingsgeräts befestigt. Die Mund-Nase Stücke des Ambu Junior sind für die Mund-zu-Mund und Beutel-Masken  Beatmung verwendbar. Nach dem Training werden die Gesichtsmasken einfach gereinigt und desinfiziert. Bei der Ambu Guedel Gesichtsmasken kann, mit einer 180°-Drehung, ein Guedeltubus platziert werdden.

Ambu Einweg-Luftbeutel
Die Einweg-Luftbeutel werden, unter der Gesichtsmaske, im Kopfinneren des Trainingsgerätes platziert und fangen so die Atemspende auf. Nach dem Training werden die Einweg-Luftbeutel einfach entsorgt.

Features

Das patentierte Ambu Hygienesystem verhindert Kreuzinfektionen und sorgt für realistische Atemwegswiderstände und eine Expiration durch Mund und Nase. Dank des geschlossenen Systems können keine Keime in das Innere des Trainingsgeräts gelangen. So erübrigt sich eine aufwendige Innenreinigung.

Ersatzteile

Information über Ersatzteile sind auf Anfrage erhältlich.

Downloads

Broschüren

file_download Ambu® Hygienesystem
(3,1 MB - pdf)

Datenblatt

file_download Ambu® Patentiertes Hygienesystem
(833,77 KB - pdf)

Kurzanleitungen

Zusatzinformationen

file_download Ambu® REACH für Trainingsgeräte
(1,04 MB - pdf)

August 2018

keyboard_arrow_up