Ambu® Neuroline Monopolare Nadelelektroden

Die  Ambu Neuroline Monopolare Nadelelektroden gewährleisten eine minimale Hautpenetration des Patienten und optimale Signalqualität.

Eigenschaften

Die Neuroline Monopolaren Nadelelektroden gewährleisten bei jedem EMG eine zuverlässige Aufzeichnung. Die Elektroden aus rostfreiem Stahl zeichnen sich durch eine glatte PTFE-Oberfläche aus, die die Reibung weitestgehend minimiert. 

Der benutzerfreundliche farbcodierte Halter wurde unter ergonomischen Gesichtspunkten optimiert und ist mit einer speziellen Riffelung versehen, die das Halten der Nadel erleichtert.
Neuroline Monopolare Nadelelektroden werden auf einer modernen automatischen Produktionsanlage hergestellt. Das einzigartige lasergestützte und computergesteuerte Kontrollsystem garantiert dabei eine gleichbleibend hohe und zuverlässige Nadelqualität.

Neuroline Monopolare Elektroden sind auch mit Kabel (67cm mit 1,6mm K-Anschluss) erhältlich. Wir empfehlen die Neuroline 710 Oberflächenelektrode als Referenzelektrode.

Die Neuroline Monopolare Nadelelektrode ist eine Einmalelektrode, die nur zur Verwendung an einem Patienten bestimmt ist. Im Zuge der Untersuchung kann die Elektrode jedoch mehrmals am gleichen Patienten eingesetzt werden.

Die Neuroline Nadelelektroden wurden mit Äthylenoxidgas sterilisiert und sind steril verpackt. Sie sind in ungeöffneter Verpackung 3 Jahre haltbar.

Klinische Studien

3

Für dieses Produkt sind klinische Studien verfügbar.


Ansicht 3 Klinische Studien

Ersatzteile

Information über Ersatzteile sind auf Anfrage erhältlich.

Downloads

Zusatzinformationen

file_download Ambu REACH Produktübersicht
(1,11 MB - pdf)

Datenblatt

file_download Datenblatt Ambu Neuroline Monopolare Nadel
(148,94 KB - pdf)

Note: Rx only

keyboard_arrow_up