Ambu® Man Advanced - Next Generation

Durchdachtes Szenariotraining für Profis. Der Ambu Man Advanced ist das Trainingsgerät, welches perfekt auf die Bedürfnisse des Advanced Life Support (ALS) -Trainings abgestimmt ist. Der Fokus liegt auf dem Algorithmus: Airway-Management, EKG-Simulation, Defibrillation sowie das Training von i.v.und i.o.-Zugangstechniken.

Eigenschaften

Der Ambu Man Advanced ist mit den folgenden Funktionen ausgestattet:

Flexible und intuitive Steuerung

Entdecken Sie die neue Flexibilität und Betriebssystemunabhängigkeit, die Ihnen die Ambu Wireless Technologie bietet. Sie können sich von nahezu jedem PC, Tablet oder Smartphone mit Ihrem AmbuMan Advanced verbinden.

Grenzenloses Szenariotraining

Der AmbuMan Advanced bietet neue Umsetzungsmöglichkeiten von Kurskonzepten, die speziell auf die Bedürfnisse von Instruktoren und den aktuellen ERC/AHA 2015 Richtlinien abgestimmt sind. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die intuitive Bedieneroberfläche erlaubt es schnell und unkompliziert individuelle Szenarien zu erstellen, die während des Training durch manuelle Ereignisse an die Trainingssituation angepasst werden können. Die HLW- Parameter und manuellen Ereignisse werden kabellos dokumentiert, um die Auswertung und das Debriefing durchführen zu können. 

Debriefing auf einem neuen Niveau

Individuelle Bewertungsmöglichkeiten im Gruppentraining bieten ein effizientes Training. Jeder Teilnehmer erhält seine persönlichen Ergebnisse (bis zu vier Teilnehmer).

Ambu Manikin Management Module

Betriebssystemunabhängige und browserbasierte Steuerung, Freiprogrammierbare Szenarien, individuelle Dokumentation von bis zu 4 Teilnehmern, parallele Anzeige und Steuerung von bis zu 6 Trainingsgeräten, paralleler Mehrfachzugang von verschiedenen Endgeräten zur Visualsierung der Performance möglich.

Airway-Management

Trainingsmöglichkeiten des Airway-Management: wie Larynxmaske, Larynxtubus oder Endotrachealtubus. Beutel-Masken-Beatmung und Anwendung des Guedel-Tubus möglich. Luftwege öffnen nur bei korrekter Kopfüberstreckung 

Defibrillierbar

Ausgestattet mit zwei Elektroden (Apex und Sternum), bis zu 360 Joule defibrillierbar. Neben der Verwendung manueller, halbautomatischer und automatischer Defibrillatoren ist auch die Verwendung von Paddels möglich. 

Schrittmacherfunktionalität  

Transthorakale Pacing-Möglichkeit

EKG Simulation

ERC 2015 Richtlinien konform. EKG wird physiologisch korrekt dargestellt und vom externen Defibrillator entsprechend erkannt. 12-Kanal EKG Anzeige, EKG kann manuell programmiert werden.

Manuelle Kontrollanzeige

Ausfahrbar; Beatmungsvolumen, Kompressionstiefe, Handposition, Mageninsufflation 

Training von Zugangstechniken

Mittels i.v. Arm und i.o. Bein

Klinische Studien

11

Für dieses Produkt sind klinische Studien verfügbar.


Ansicht 11 Klinische Studien

Ersatzteile

Information über Ersatzteile sind auf Anfrage erhältlich.

Downloads

Broschüren

file_download Am Puls der Zeit Broschüre
(2,04 MB - pdf)
file_download Broschüre Ambu Wireless Next Generation
(3,54 MB - pdf)

Datenblatt

file_download Datenblatt Ambu Man Advanced
(839,18 KB - pdf)

keyboard_arrow_up