Corporate Social Responsibility

Immer im Fokus

Für Ambu steht die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens immer im Fokus.

Das Ziel von Ambu ist es, mit dem Kerngeschäft des Unternehmens und der gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmen einen echten Mehrwert, sowohl für das Unternehmen als auch für die Gesellschaft insgesamt, zu schaffen.

Durch die Strukturierung und Sicherstellung von Eigenverantwortung innerhalb der Organisation wird die Verbindung zwischen verantwortungsvollem und wertschöpfendem Unternehmensverhalten innerhalb des Konzerns gestärkt.

Leben retten und die Patientenversorgung verbessern, ist die Vision und Passion der Ambu Gruppe. Diese Grundeinstellung ist untrennbar mit sozialer und ökologischer Verantwortung verbunden.
Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens, trägt zudem dazu bei, ein starkes Kunden-Lieferantenverhältnis aufzubauen, die Produktivität zu steigern, Nachhaltigkeit zu fördern, nicht finanzielle Risiken zu reduzieren sowie die ID und Kultur des Unternehmens zu stärken. Ambus Arbeit mit unternehmerischer, gesellschaftlicher Verantwortung basiert auf den Prinzipien der United Nation Global Compact und lässt sich in folgende, für Ambu relevante Schwerpunkte unterteilen:
 

  • Menschenrechte und Geschäftsethik
  • Umwelt und Klima

 
Das CSR-Team besteht aus dem Executive VP für Finanzen, Operations, Verkauf und Mitarbeitern aus Forschung & Entwicklung und der Rechtsabteilung.
Das CSR-Team stellt sicher, dass Ambu die Entwicklungen in der Region überwacht. Einmal im Jahr werden auf Basis eines Workshops für das CSR-Team Aktionspläne für das kommende Jahr erstellt. Darüber hinaus trifft sich die CSR-Team vierteljährlich und nach Bedarf.


Gemeinsame Leitlinien für Ambus Corporate Social Responsibility Bereich
 

 

Menschenrechte und Geschäftsethik

Richtlinien

  • Wir respektieren international verkündete Menschenrechte und akzeptieren keine Verletzung dieser Grundsätze
  • Wir verbieten den Einsatz von Zwangs- und Kinderarbeit
  • Wir arbeiten für eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung
  • Wir akzeptieren keine Bestechung und andere Arten von Korruption

Aktionen und Ergebnisse

Im Hinblick auf die Angleichung unserer ethischen Richtlinien für wichtige Lieferanten und Distributoren haben wir die beiden Verhaltenskodizes zu einem gemeinsamen Regelwerk zusammengefasst und den Prozess der Umsetzung des neuen Verhaltenskodex eingeleitet.

Wir bemühen uns die Sicherheit aller Prozesse zu erhöhen, und die Anzahl der arbeitsbedingten Unfälle und Verletzungen werden gemessen.

 

Umwelt und Klima

Richtlinien

  • Wir sind bestrebt, die Umweltbelastung in unseren Innovations-, Herstellungs- und Vertriebsprozessen zu reduzieren
  • Wir verwenden Materialien effizient und sind bestrebt, die Verpackung und den Umgang mit Abfällen zu optimieren
  • Wir arbeiten daran, den Energieverbrauch zu senken

 

Aktionen und Ergebnisse

Ambu hat eine Phthalat-Richtlinie verabschiedet und sich verpflichtet, DEHP bis 2019 von allen Medizinprodukten zu entfernen.

Die Umweltpolitik von Ambu wurde mit spezifischen Anforderungen für unsere Wertschöpfungsketten aktualisiert. Es wird daran gearbeitet, Abfälle in der Produktion kontinuierlich zu reduzieren.

Ambu ist bestrebt, den Anstieg der CO2-Äquivalente von der Produktion im Verhältnis zum Anstieg der Produktionsmengen zu reduzieren.


Wir verpflichten uns, die Gesetze und Vorschriften der Länder, in denen wir tätig sind, einzuhalten. In Ermangelung angemessener Gesetze und Vorschriften verweisen wir auf anerkannte internationale Normen und Industrienormen.
 

keyboard_arrow_up