Urologie

Ambu bietet Einweg-Endoskope für die Urologie, durch die Sie Ihre Produktivität steigern und Ihren Arbeitsablauf vereinfachen können.

Wie sicher ist die Aufbereitung ihres Zystoskops?

Dringender Rückruf in den USA weckt Zweifel

Ein großer Endoskophersteller hat in den USA eine dringende Rückrufaktion gestartet. Sie enthält die Anweisung, die Aufbereitung seiner wiederverwendbaren urologischen Endoskope mit High-Level-Desinfektion und Liquid Chemical Sterilisation einzustellen. Auf den Rückruf folgte ein Schreiben der FDA an Health Care Providers. Kunden, die keinen Zugang zu einer geeigneten Aufbereitungsalternative haben, werden gebeten, die Verwendung der betroffenen Endoskope einzustellen.

Time to consider single-use?

Das Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop bietet eine Lösung für dieses Problem. Eine Aufbereitung ist aufgrund des Einweg-Konzepts nicht notwendig. Jedem Patienten steht zu jeder Zeit ein neues, steriles Zystoskop zur Verfügung. 

Erfahren Sie alle Einzelheiten über den Rückruf und lernen Sie die Vorteile von Einweg-Zystoskopen kennen.

Download Whitepaper

Testimonials

Produktvideo Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop

 

Dr. Wasim Mahmalji berichtet, wie das Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop den Arbeitsablauf optimiert und dazu beigetragen hat, Kapazitätsprobleme in der Urologie (Hereford County Hospital) zu lösen.

Priv.-Doz. Dr. med. Johannes Salem

Professor Helen O’Connell, Urologin aus Melbourne, spricht über die Vorteile des Ambu aScope 4 Cysto im Vergleich zu den in der Vergangenheit genutzen Mehrweg-Zystoskopen. 

Wollen Sie mehr über das Ambu aScope 4 Cysto erfahren?


Link zur Produktseite

Klinische Leistung des
Ambu® aScope 4 Cysto

Wie bewerten Urologen unser Ambu Einweg-Zystoskop
nach der Zystoskopie?

In diesem White Paper werden die Bewertungsergebnisse hinsichtlich unseres Ambu aScope 4 Cysto vorgestellt.

Das White Paper

  • basiert auf dem Feedback von 380 Urologen aus Europa, Australien und Hongkong 
  • fasst die Wahrnehmung der Urologen in Bezug auf Bildqualität, Manövrierbarkeit, Navigation und Gesamtleistung zusammen
  • zeigt eine hohe Zufriedenheit der Urologen weltweit 

WHITE PAPER HERUNTERLADEN

Interessieren Sie sich auch für die amerikanische Bewertung? 

US-Bericht herunterladen

Ergebnisse zeigen Marktreife für Einweg-Zystoskope 

Urologen und Einkäufer sind weltweit bereit für die Umstellung

Insgesamt gaben 415 Urologen und Einkäufer in Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien, Großbritannien und den USA an, dass sie nahezu die Hälfte ihrer Verfahren auf Einweg-Zystoskope umstellen wollen. 

Umfrageteilnehmer zeigten die Bereitschaft, 44,5 % ihrer Zystoskopien mit Einweg-Zystoskopen durchführen zu wollen.

Was sind die Hauptgründe für die Einführung von Einweg-Zystoskopen

Eine statistische Analyse einer Kundenumfrage ergab, dass eine höhere Umstellungsrate bei jenen Anwendern zu erwarten ist, deren aktuelle Probleme durch die Nutzung von Einweg-Zystoskopen behoben werden könnten.

Markttreiber-Vorteile von Einweg sind unter anderem:

  • Konstante Verfügbarkeit
  • Sterilität 
  • Kostentransparenz 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Umfrage
Die ursprüngliche Forschungsarbeit mit dem Titel "Market Readiness for Single-Use Cystoscopes According to Urologists and Procurement Managers Worldwide" wurde in Research and Reports in Urology (2021: 13) veröffentlicht. 

Publikation lesen

 

Fakten und Zahlen

Zentrale Thesen
Zusammenfassung wichtiger wissenschaftlicher Erkenntnisse zu Einweg-Zystoskopen.
Download 1-Pager

Klinisches Evidenz Dossier
Ausführliche Zusammenfassung veröffentlichter Peer-Review-Studien zu Infektionskontrolle, Leistung und Gesundheitsökonomie zum Ambu aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskops.
Download dossier

Klinische Leistungsbewertungen
Die folgenden Berichte fassen die ersten Eindrücke von Urologen aus Europa, Australien, Hongkong und den USA zum Ambu® aScope 4 Cysto zusammen. Zu den ausgewerteten Parametern gehören Bildqualität, Navigation und Gesamtleistung.
Globalen Bericht herunterladen
US-Bericht herunterladen

aScope 4 Cysto:
100 % plastikneutral in Europa und Lateinamerika

Die Partnerschaft mit Plastic Bank® garantiert, dass mehr als 100.000 kg Meeresplastik eingesammelt werden.  Dies entspricht der Plastikmenge, die bei der Herstellung der Ambu® aScope Einweg-Endoskope in Europa und Lateinamerika verwendet wird. 
Mehr erfahren

Kann Ihre Endoskopie eine bessere Kontrolle über die Kosten pro Eingriff erlangen?

Erfahren Sie, wie Sie durch den Wechsel von Mehrweg- zu Einweg-Zystoskopen mehr Kostentransparenz erzielen können.
Fordern Sie Ihre kostenlose Budget Impact Analyse an

Aktuelle FDA-Pressemitteilung bezüglich Infektionen im Zusammenhang mit
Mehrweg-Zystoskopen

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) untersucht zahlreiche Berichte über Medizinprodukte, in denen Patienteninfektionen und andere mögliche Kontaminationsprobleme beschrieben werden, die möglicherweise mit wiederaufbereiteten urologischen Endoskopen zusammenhängen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier

Prozeduren

Hier finden Sie kurze Anwendungsvideos mit unserem Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop.

Stententfernung
Dr. Palese führt eine Zystoskopie mit Stententfernung durch.

Video ansehen

Botox-Injektion
Dr. Kennelly führt eine Zystoskopie mit Botox-Injektion durch.

Video ansehen

Katheterplatzierung
Dr. Vourganti führt eine schwierige Katheterplatzierung durch.

Video ansehen

Kontrolluntersuchung Blasenkrebs
Dr. Bechis führt eine Blasenspiegelung bei einem Krebspatienten durch.

Video ansehen

Poster zur wissenschaftlichen Konferenz

Dieses von Ambu erstellte Poster bieten einen schnellen Überblick bezüglich der Bedenken von Urologen in Bezug auf den Einsatz von Mehrweg-Zystoskopen und ihre Meinung zur Einweg-Alternative.

EUGA
Umfrageergebnis Marktreife:
Europäische Urologen zeigten Interesse an der Umstellung von Mehrweg-Zystoskopen auf Einweg-Zystoskope.
Poster ansehen

EUGA
Umfrageergebnis Kreuzkontamination:
Fast die Hälfte der 105 befragten Urologen äußerten Besorgnis in Bezug auf eine mögliche Kreuzkontamination  im Zusammenhang mit Mehrweg-Zystoskopen.
Poster ansehen

EUGA
Umfrageergebnis Engpässe:
89 der 105 beteiligten Urologen gaben an, auf die Verfügbarkeit von Zystoskopen warten zu müssen. Die Mehrheit berichtete auch über eine Verschlechterung der Bildqualität und/oder der Manövrierfähigkeit.
Poster ansehen

UAA
Umfrageergebnis Mehrweg-Zystoskope in Japan:
Die meisten der 53 befragten japanischen Urologen hatten Probleme mit der Aufbereitung und fast ein Drittel hatte Probleme mit der Verfügbarkeit.
Poster ansehen

Die ersten drei Poster basieren auf einer Umfrage, die unter 105 Urologen in Großbritannien, Deutschland und Frankreich durchgeführt wurde. Poster 4 befragte 53 japanische Urologen. Sie waren Teil des Programms bei der EUGA 2020 und UAA 2020.

ISPOR
Unerwünschte Ereignisse durch Zystoskope
Die häufigsten unerwünschten Ereignisse stehen im Zusammenhang mit Patienteninfektionen und positiven mikrobiologischen Tests.
Poster ansehen

Artikel auf singleuseendoscopy.com

keyboard_arrow_up