Urologie

Ambu bietet Einweg-Endoskope für die Urologie, durch die Sie Ihre Produktivität steigern und Ihren Arbeitsablauf vereinfachen können.

Neue Einweg-Endoskope für
urologische Eingriffe

Ambu ist der weltweit größte und erfahrenste Anbieter von innovativen Einweg-Endoskopen. In naher Zukunft wird das Angebot mit weiteren hochwertigen Einweg-Endoskopen für die Urologie ausgebaut.

Ambu® aScope 4 Cysto

Unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihres Zystoskopie-Zeitplans und verbessert die Produktivität Ihrer Arbeit.  

MEHR ERFAHREN

Neue Zystoskop-Generation

Ambu wird 2022 ein steriles Einweg-Zystoskop mit High Resolution (HR) Bildqualität auf den Markt bringen.

Ureteroskop

Ambu wird 2022 außerdem ein steriles und flexibles, digitales Einweg-URS auf den Markt bringen.

Ergebnisse zeigen Marktreife für Einweg-Zystoskope 

Urologen und Einkäufer sind weltweit bereit für die Umstellung

Insgesamt gaben 415 Urologen und Einkäufer in Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien, Großbritannien und den USA an, dass sie nahezu die Hälfte ihrer Verfahren auf Einweg-Zystoskope umstellen wollen. 

Umfrageteilnehmer zeigten die Bereitschaft, 44,5 % ihrer Zystoskopien mit Einweg-Zystoskopen durchführen zu wollen.

Was sind die Hauptgründe für die Einführung von Einweg-Zystoskopen

Eine statistische Analyse einer Kundenumfrage ergab, dass eine höhere Umstellungsrate bei jenen Anwendern zu erwarten ist, deren aktuelle Probleme durch die Nutzung von Einweg-Zystoskopen behoben werden könnten.

Markttreiber-Vorteile von Einweg sind unter anderem:

  • Konstante Verfügbarkeit
  • Sterilität 
  • Kostentransparenz 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Umfrage
Die ursprüngliche Forschungsarbeit mit dem Titel "Market Readiness for Single-Use Cystoscopes According to Urologists and Procurement Managers Worldwide" wurde in Research and Reports in Urology (2021: 13) veröffentlicht. 

Publikation lesen

 

Produktvideo Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop

 

Priv.-Doz. Dr. med. Johannes Salem

Ambu® aScope™ 4 Cysto
Einweg-Zystoskop

Kontinuierliche Verfügbarkeit

Das Ambu aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop ist einfach zu transportieren und kann, wann und wo auch immer Sie es benötigen, eingesetzt werden. Beide Geräte, sowohl das Einweg-Zystoskop als auch der Ambu® aView 2 Advance Monitor, sind leicht und somit tragbar und noch dazu einfach einzurichten. Der Full-HD-Monitor lässt sich ohne Schwierigkeiten in die gewünschte Position bringen. Sie können Bilder und Videos aufnehmen und die Ergebnisse später mit Ihrem Patienten oder Kollegen besprechen.

Ausgezeichnete Bildgebung

Das Ambu® aScope™ 4 Cysto Einweg-Zystoskop bietet Ihnen bei jeder Anwendung zusammen mit dem Ambu® aView 2 Advance Full-HD Monitor eine klare und scharfe Bildgebung. Da das Zystoskop zur einmaligen Verwendung bestimmt ist, gibt es keinen Verschleiß oder Verschlechterung der Bildqualität. 

Erfahren Sie mehr über den Ambu aView 2 Advance 
Erfahren Sie mehr über das Ambu aScope 4 Cysto

Fakten und Zahlen

Zentrale Thesen
Zusammenfassung wichtiger wissenschaftlicher Erkenntnisse zu Einweg-Zystoskopen.
Download 1-Pager

Klinisches Evidenz Dossier
Ausführliche Zusammenfassung veröffentlichter Peer-Review-Studien zu Infektionskontrolle, Leistung und Gesundheitsökonomie zum Ambu aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskops.
Download Dossier

aScope 4 Cysto:
100 % plastikneutral in Europa und Lateinamerika

Die Partnerschaft mit Plastic Bank® garantiert, dass mehr als 100.000 kg Meeresplastik eingesammelt werden.  Dies entspricht der Plastikmenge, die bei der Herstellung der Ambu® aScope Einweg-Endoskope in Europa und Lateinamerika verwendet wird. 
Mehr erfahren

Aktuelle FDA-Pressemitteilung bezüglich Infektionen im Zusammenhang mit
Mehrweg-Zystoskopen

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) untersucht zahlreiche Berichte über Medizinprodukte, in denen Patienteninfektionen und andere mögliche Kontaminationsprobleme beschrieben werden, die möglicherweise mit wiederaufbereiteten urologischen Endoskopen zusammenhängen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier

Wie finden Urologen unser Ambu® aScope™ 4 Cysto
Einweg-Zystoskop?

Die erste Evaluation fällt sehr positiv aus

Das Ambu aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop wurde in den USA von über 100 Krankenhäusern nach der Markteinführung gekauft. Ambu hat 31 Urologen aus den USA gebeten, unser neues Einweg-Zystoskop zu bewerten.

Beurteilt wurden folgende Parameter:
- Gesamtleistung des Endoskops und der Visualisierungseinheit
- Bildqualität
- Biegeleistung

Die rasche Akzeptanz und die erste klinische Evaluation deuten auf erhebliche Vorteile für die Anwender unseres Ambu aScope 4 Cysto  Einweg-Zystoskops hin:

DOWNLOAD

 

Prozeduren

Hier finden Sie kurze Anwendungsvideos mit unserem Ambu® aScope 4 Cysto Einweg-Zystoskop.

Stententfernung
Dr. Palese führt eine Zystoskopie mit Stententfernung durch.

Video ansehen

Botox-Injektion
Dr. Kennelly führt eine Zystoskopie mit Botox-Injektion durch.

Video ansehen

Katheterplatzierung
Dr. Vourganti führt eine schwierige Katheterplatzierung durch.

Video ansehen

Kontrolluntersuchung Blasenkrebs
Dr. Bechis führt eine Blasenspiegelung bei einem Krebspatienten durch.

Video ansehen

Poster zur wissenschaftlichen Konferenz

Dieses von Ambu erstellte Poster bieten einen schnellen Überblick bezüglich der Bedenken von Urologen in Bezug auf den Einsatz von Mehrweg-Zystoskopen und ihre Meinung zur Einweg-Alternative.

EUGA
Umfrageergebnis Marktreife:
Europäische Urologen zeigten Interesse an der Umstellung von Mehrweg-Zystoskopen auf Einweg-Zystoskope.
Poster ansehen

EUGA
Umfrageergebnis Kreuzkontamination:
Fast die Hälfte der 105 befragten Urologen äußerten Besorgnis in Bezug auf eine mögliche Kreuzkontamination  im Zusammenhang mit Mehrweg-Zystoskopen.
Poster ansehen

EUGA
Umfrageergebnis Engpässe:
89 der 105 beteiligten Urologen gaben an, auf die Verfügbarkeit von Zystoskopen warten zu müssen. Die Mehrheit berichtete auch über eine Verschlechterung der Bildqualität und/oder der Manövrierfähigkeit.
Poster ansehen

UAA
Umfrageergebnis Mehrweg-Zystoskope in Japan:
Die meisten der 53 befragten japanischen Urologen hatten Probleme mit der Aufbereitung und fast ein Drittel hatte Probleme mit der Verfügbarkeit.
Poster ansehen

Die ersten drei Poster basieren auf einer Umfrage, die unter 105 Urologen in Großbritannien, Deutschland und Frankreich durchgeführt wurde. Poster 4 befragte 53 japanische Urologen. Sie waren Teil des Programms bei der EUGA 2020 und UAA 2020.

ISPOR
Unerwünschte Ereignisse durch Zystoskope
Die häufigsten unerwünschten Ereignisse stehen im Zusammenhang mit Patienteninfektionen und positiven mikrobiologischen Tests.
Poster ansehen

Artikel auf singleuseendoscopy.com

Über Ambu

Fokus auf innovative Einweg-Lösungen
für die Endoskopie

Im Jahr 2009 führte Ambu das weltweit erste flexible Einweg-Bronchoskop auf dem Markt ein, das Ambu® aScope™. Heute werden global über 600.000 unserer Einweg-Endoskope in mehr als 3.500 Kliniken eingesetzt. Das Ambu® aScopeTM 4 Cysto beruht auf dieser zehnjährigen Erfahrung und unserem Marktwissen.

In unseren modernen Produktionsanlagen arbeiten qualitativ hochwertig ausgebildete Mitarbeiter. Ca. 20 Prozent unserer Einnahmen aus dem Verkauf von Einweg-Endoskopen reinvestieren wir in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte.

Wir fokussieren uns intensiv auf neue Einweg-Lösungen und unsere Zusammenarbeit mit ausgewählten Experten aus den jeweiligen Fachbereichen. Durch die Integration dieser Fachexpertise in unsere Produktentwicklung können wir eine kontinuierliche Innovationsqualität gewährleisten.

keyboard_arrow_up